KONTAKT | SITEMAP | NEWSLETTER | IMPRESSUM
Zurück zur StartseiteZurück zur Startseite

Beschleunigung überall und jederzeit: Riverbed erweitert Steelhead Produktfamilie

29.08.2013

WAN-Optimierungslösung speziell für Cloud-Infrastrukturen und Hybrid-Netzwerke; bessere Beschleunigung,

Riverbed Technology, das Application Performance-Unternehmen, hat seine Steelhead-Produktfamilie um eine neue Hardware-Appliance erweitert, die Software aktualisiert und Cascade Profiler integriert. Die Riverbed WAN-Optimierungslösungen können so jetzt ein breiteres Spektrum an Unternehmensinfrastrukturen beschleunigen, darunter kleinere Zweigstellen, Cloud-Infrastrukturen, SaaS-Anwendungen und über Hybrid-Netzwerke angebundene Standorte. Damit können IT-Unternehmen Endnutzern im gesamten Unternehmen die benötigte Leistung kostengünstiger zur Verfügung zu stellen, die Kontrolle über ihr System behalten und die Komplexität minimieren.

Netzwerkarchitekten sollten WAN-Architekturen überarbeiten, um die Leistung für externe Cloud-Anwendungen und Ressourcen zu steigern. Internet-VPNs und Ethernet-Dienste werden in den kommenden zwei bis vier Jahren insbesondere als Teil von Hybrid-Netzwerken in Kombination mit dem MPLS-Service eine größere Rolle im Unternehmens-WAN spielen, um die Bereitstellung der gewünschten Leistung, Verfügbarkeit und Funktionalität zu ermöglichen, stellen die Gartner-Analysten Andrew Lerner und Neil Rickard fest.

Path Selection bietet verbesserte Kontrolle für umfassende Beschleunigung Die schnelle Einführung von Cloud-Anwendungen, Rich Media-Applikationen und verteilten geschäftskritischen Anwendungen hat die Bereitstellung von Netzwerkkapazitäten komplexer gemacht. Das Netzwerk entwickelt sich zu einer Hybridarchitektur, die die Stärken eines zuverlässigen MPLS-Netzwerks mit der Verfügbarkeit, dem Preis und der Geschwindigkeit des Internets vereint. Mit der Einführung von Path Selection in RiOS 8.5 können IT-Unternehmen diese komplexen Hybrid-Netzwerke aufbauen und verwalten, um die Zuverlässigkeit von Anwendungen zu steigern und Nutzern mehr Leistung zu bieten. So können Unternehmen in Kombination mit der Anwendungsidentifikation per DPI (Deep Packet Inspection), die Auslastung und Leistung bis hinab zum spezifischen Anwendungstyp ermitteln und Anwendungsdatenströme dynamisch umleiten, die Netzwerkauslastung steuern sowie unternehmenskritische und latenzempfindliche Anwendungen priorisieren.

Geschäftskritische Anwendungen besser optimieren – Ausbau strategischer Partnerschaften Mit RiOS 8.5 bietet Riverbed neue Optimierungen für geschäftskritische Microsoft-Anwendungen und -Umgebungen, einschließlich SharePoint 2013, Exchange 2013, Office365 und File Sharing-Anwendungen, die das SMB3-Protokoll (Server Message Block 3) in Windows 8- und Server 2012-Umgebungen verwenden. Im Ergebnis können Kunden ihre Produktivität und Effizienz steigern sowie die Ausfallsicherheit ihrer Systeme optimieren.

Mit der speicherorientierten Optimierung von NetApp SnapMirror können IT-Unternehmen die Datenreplikation effizient priorisieren und bereitstellen, um kritische Daten schnell wiederherzustellen. Kunden erhalten detaillierte Einblicke in jedes Speichervolumen und können die Replikation für die wichtigsten Datensätze priorisieren. In Verbindung mit den vorherigen Optimierungen für die Replikation lassen sich so Datenschutzvorgaben über das gesamte Unternehmen hinweg leichter erfüllen.

Umfassende Anwendungs- und Netzwerktransparenz Die Integration von Cascade Profiler 10.0.7 mit RiOS 8.5 erweitert die Funktionen für das Anwendungs-orientierte NPM, indem DPI-Funktionen in CascadeFlow-Daten integriert werden. Detaillierte Profile auf der Anwendungsebene bieten IT-Administratoren umfassende Transparenz für Anwendungen und Netzwerke, um Datenverkehrsströme über das Netzwerk und zwischen Zweigstellen präzise zu identifizieren und zu charakterisieren. So können QoS-Parameter schnell identifiziert, priorisiert und abgestimmt werden. Zudem können geschäftskritische Anwendungen und nachrangiger Datenverkehr nach Bedarf umgeleitet werden.

Steelhead CX 255: WAN-Optimierung für kleine Zweigstellen Mit der Einführung der Steelhead CX 255 Appliances können Infrastruktur-Teams auch kleine Zweigstellen optimieren, um eine optimale Anwendererfahrung zu gewährleisten. Mit einer Bandbreite von bis zu sechs Megabit pro Sekunde bietet Steelhead CX 255 einen dreifach höheren Durchsatz als die bisherigen Steelhead CX 150 und CX 250 Appliance-Versionen, das bedeutet eine Steigerung der Bandbreitennutzung um bis zu 98 Prozent und eine bis zu 100-fache Beschleunigung.

Riverbed Steelhead EX and CX Appliances Specifications

Verfügbarkeit RiOS 8.5, Cascade Profiler 10.0.7 und die Steelhead CX Series 255 Appliances werden voraussichtlich im dritten Quartal 2013 verfügbar sein.

Riverbed Feature Brief - RiOS Path Selection Technology

Riverbed Feature Brief - What's new in RiOS 8.5

Weitere Ressourcen

Über Riverbed 
Riverbed ist ein führender Anbieter von Application-Performance-Lösungen für global vernetzte Unternehmen. Mit Riverbed können sie ihre strategischen Initiativen in den Bereichen Virtualisierung, Konsolidierung, Cloud Computing und Disaster Recovery erfolgreich und intelligent umsetzen, ohne dabei Einbussen bei der IT Performance hinnehmen zu müssen. Durch die Bereitstellung einer Plattform, die ihnen das Verständnis, die Optimierung und Konsolidierung ihrer IT-Umgebung ermöglicht, unterstützt Riverbed Unternehmen beim Aufbau einer schnellen, unterbrechungsfreien und dynamischen IT-Architektur, die an ihren geschäftlichen Erfordernissen ausgerichtet ist. Ausführliche Informationen zu Riverbed sind unter http://www.riverbed.com/de zu finden.

Alle Rechte vorbehalten. Riverbed und alle hier genannten Riverbed-Produkte, -Servicenamen oder -Logos sind Warenzeichen von Riverbed Technology Inc. Alle anderen hier verwendeten Warenzeichen gehören dem jeweiligen Markeninhaber.


Beratung durch Action-One

Gerne stehen wir Ihnen für weitere Auskünfte zur Verfügung.
Senden Sie Ihre Anfrage per e-Mail an riverbed@action-one.ch

Oder noch direkter, rufen Sie uns an:
Albert Hanslin - Tel. +41 43 388 3000